Willkommen auf Hoffnung und Leben e.V. Costa Rica

Nachhaltige Hilfe für die ganze Famillie!

Mit Ihrer Spende schenken Sie Menschen, die glauben dass es nichts mehr zu hoffen gibt, Licht in der Dunkelheit! Vielen Dank!

Einleitung

Hoffnung für die Hoffnungslosen

"Ich war im Gefängnis und ihr habt mich besucht."(Matthäus 25,36)

Hoffnung und Leben e.V. bietet nachhaltige und praktische Hilfe in Gefängnissen für Männer, Frauen und Minderjährige (ab 12 Jahren) durch:

- Gespräche und christliche Seelsorge

- Gruppenveranstaltungen ( z.B. Bibelarbeit)

- Hilfe bei der Entlassungsvorbereitung (Arbeit und Unterkunft)

- Hilfe nach der Entlassung (Anbindung an örtliche Gemeinden, Hausbesuche und Beratung)

- Veränderung der Werthaltung durch Vermittlung des christlichen Glaubens (aus der Kriminalität und Gewalt in ein sicheres zu Hause für Kinder und Frau)

- Betreuung von Familienangehörigen

Und vieles mehr!

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter dem Punkt Projekte Costa Rica

Hoffnung und Leben e.V.

Der Verein Hoffnung und Leben wurde 2008 als ein gemeinnützig anerkannter Verein gegründet. Der Verein unterstützt eine Familie und deren seelsorgerische Arbeit unter Strafgefangenen und deren Familien  
in Costa Rica. Das gespendete Geld geht ohne Abzüge direkt an die Familie und deren aktuelle Projekte!

Die Grundlage unserer Arbeit ist der christliche Glaube.

"Ich bin im Gefängnis gewesen, und ihr seid zu mir gekommen." (Mt. 25,36)

 

Familie Lopez

Raúl, Isaac und Marielena Lopez

Raul Lopez war früher selbst Straßenkind, drogenabhängig und hat 17 Jahre seines Lebens im Gefängnis verbracht. Jetzt geht er als freier Mann ins Gefängnis und erzählt den Gefangenen von der guten Botschaft und Hoffnung in Jesus Christus.

"Das Ziel unserer Berufung ist GOTT zu dienen und Hoffnung,Trost und Freude den Menschen zu bringen, die sagen es gibt keine Hoffnung, keinen Trost keine Freude. Die Bibel sagt uns das Gegenteil: Johannes 3:16.
Gott ist unser Trost und das Beste ist, dass JESUS CHRISTUS für uns eintritt. Für GOTT ist nichts unmöglich!" (Raul Lopez)

 

 

Fragen / Hinweise

Bei Fragen, Hinweisen oder Anregungen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Helfen Sie der Familie Lopez im täglichen Einsatz gegen Gewalt, Armut und Hunger durch Ihre Gebete oder Spenden.
(Spenden werden ohne Abzüge direkt an die Familie weitergeleitet, welches ihrer Arbeit zugute kommt.)

Vielen Dank!


Aktuelle Projekte

  • Weihnachtsfeier 2015 im Männer- und Frauengefägnis. Dieses Jahr zusätzlich im Gefängnis für Minderjährige (12-17 Jahre).
    » siehe auch Projekte Costa Rica
  • Resozialisierung
    Ausbau eines Hauses für die Resozialisierung ehemaliger Gefangener durch gemeinsames Leben, Arbeiten, weg von der Straße und dem früheren Umfeld. Vermittlung von Arbeitsplätzen und zurückfinden in das tägliche Leben.